Wissen. In diesem Jahr war der Internationale Club Wissen e.V. ( ICW) Gastgeber und Ausrichter des jährlich stattfindenden Treffens der drei Partnerschaftsclubs aus Chagny, Letchworth und Wissen. Nach ihrer Ankunft verbrachten die französischen und englischen Gäste den Freitagabend in ihren Gastfamilien.  

Am Samstag trafen sich die drei Vorstände im Europasaal der VG Wissen, um Erfahrungen auszutauschen, gemeinsam Termine festzulegen, über vergangene und künftige Aktivitäten zu debattieren und Programmwünsche für die kommenden Partnerschaftsbegegnungen zu besprechen.

Vorstandstreffen 2011 

Nach einem arbeitsreichen Sitzungstag verbrachten Gäste und Gastgeber einen gemütlichen Abend im Blockhäusl in Helmeroth. Am Sonntagnachmittag stand eine Wanderung über die Alte Poststraße mit anschließendem Kegeln auf dem Programm. Am Abend hatte die Stadt Wissen zu einem gemeinsamen Abendessen eingeladen, an dem der 1. Beigeordnete Claus Behner mit seiner Frau als Vertreter von Bürgermeister Wagener teilnahm. Bei einem leckeren Menu in gelockerter Atmosphäre fand eine arbeitsintensives Treffen seinen Abschluss. Der Gedankenaustausch fand auch über die Arbeitssitzungen hinaus am gesamten Wochenende statt. Alle Teilnehmer waren sich darüber einig, dass diese jährlichen Treffen sinnvoll sind und beibehalten werden sollen. Das nächste Treffen findet 2012 in Chagny statt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzhinweise Bestätigen