Fète de la Galette des Rois (18. Jan. 2019)

« Le roi boit!» - Der König trinkt

Ein fester Bestandteil im Kalender des Internationalen Clubs Wissen (ICW) ist seit vielen Jahren die Feier „Galette des Rois“. In der Partnerstadt Chagny wird dieses Fest – wie überall in Frankreich – am 6. Januar, dem Dreikönigstag gefeiert. Es ist die Feier zur Erinnerung an die Huldigung Christi durch die Heiligen Drei Könige.

Dazu gibt es einen mit Mandelcreme gefüllten Kuchen, in dem früher eine echte dicke Bohne versteckt war; heute ist es eine kleine Porzellanfigur.  Außerdem wird der Kuchen mit einer goldenen Krone serviert. Die Person, die die kleine Figur in ihrem Kuchenstück findet, wird für einen Tag König oder Königin. Und wenn immer der König sein Glas erhebt, schallt es durch den Raum „Le roi boit“ (der König trinkt).
Auf diese Weise konnte der ICW nun fünf neue „Königinnen“ und einen neuen „König“  in seinen Reihen krönen.

Auch in diesem Jahr war die Feier wieder hervorragend vorbereitet von den Vorstands-mitgliedern des Clubs. Vor der „Königskrönung“ konnte Präsident Arnim Hammann  die zahlreich erschienen Mitglieder an „ein Büfett mit lauter leckeren Sachen“ einladen.
Bei gutem ‚Vin de Bourgogne‘ und interessanten Gesprächen fand so der Internationale Club Wissen einen gelungenen Start ins neue Jahr. Schon im Mai findet dieses Jahr mit dem 50-jährigen Partnerschaftsjubiläum Wissen-Chagny seinen nächsten Höhepunkt.

 

weitere Bilder unter : https://www.ic-wissen.de/index.php/de/bilder-fotos/category/36-fete-de-la-galette-2019

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzhinweise Bestätigen